Header

Rezension zu Wonderful Intrigues

Cover zum Buch
Infos zum Buch:

Autorin: Evelyn Uebach
Einzelband
448 Seiten
Erschienen im September 2020
Beim Oetinger Verlag
Gelesen im Zuge einer Leserunde bei Lovelybooks

 


Darum geht es in dem Buch:

Ich bin nicht Wynter Willkommen in ClassyGardens, der exklusiven Wohnanlage für die Stars der Hitserie Wonderful Intrigues! Hierhin verschlägt es Elodie für ihren neusten Auftrag. Nach dem Verrat ihres Ex-Freundes Stian kann sie die Herausforderung gut gebrauchen: Sie soll für Hauptdarstellerin Wynter eine Fake-Beziehung mit Co-Star und Frauenschwarm Nord eingehen. Denn Elodie kann die Gestalt anderer Menschen annehmen. Blöd nur, dass Nord und Wynter sich in Wahrheit nicht leiden können und Nord nichts von Elodies Existenz wissen soll. Die Presse und die Fans jedenfalls lieben das Spektakel, und Elodie taucht immer tiefer in ihre neue Rolle und das glamouröse Leben in Classy Gardens ein. Doch dass Stian wild entschlossen ist, um ihre Liebe zu kämpfen, macht die Sache nicht gerade einfacher. Wie lange kann das Versteckspiel gut gehen? Und was, wenn die Rolle, die man spielt, verlockender wird als das eigene Leben? Geheimnisse, Intrigen, Romance: Wonderful Intrigues has it all!

 

Meine Meinung zum Buch:

WOW! Ein wahnsinnig tolles Buch, was mich von den ersten Seiten an gefesselt hat. Dieses Buch bietet so vieles und man durchlebt als Leser so viel, weil es sich anfühlt, als würde man selber in den Leben der Protagonsitin schlüpfen können.

 

Für mich ist es ein Buch, was in keinster Weise vorhersehbar ist und dadurch, dass man sich selber nie so richtig zusammenreimen konnte was noch passieren wird und was alles dahintersteckt, wurde das Buch für mich so verdammt spannend und fesselnd.

 

So, kommen wir dann jetzt erstmal zu den Charakteren.

Man lernt schon relativ viele Charaktere in der Geschichte kennen, aber trotzdem bleibt das ganze noch übersichtlich. Bei den Hauptcharakteren hat die Autorin den Lesern einen tiefen Einblick in deren Leben, Gedanken und Gefühle gewährt. Man konnte so vieles über ihre Eigenarten, ihre Vergangenheit und sowas kennenlernen, dass ich das Gefühl hatte die Personen schon seit Jahren zu kennen.

 

Elodie ist eine wahnsinnig sympathische und liebenswürdige Frau. Ich habe sie schnell in mein Herz geschlossen, was unter anderem daran lag, dass ich mich sehr mit ihren moralischen Grundsätzen identifizieren konnte. In diesem Buch ist endlich mal etwas passiert, was ich in sehr vielen anderen Büchern vermisse. In den meisten Fällen schließe ich die Protagonisten einmal ins Herz und dann können sie sich keinen Abbruch leisten. Eigentlich ist das aber total unrealistisch, denn selbst unsere besten Freunde bringen mal Aktionen, bei denen wir nur den Kopf schütteln und die Personen hinterfragen können. Und genau das ist bei mir in dieses Buch passiert! Für mich hat sich Elodie im Verlaufe des Buches immer mehr und immer wieder verändert, teilweise zum Negativen und teilweise zum Positiven. Ich habe sie in mein Herz geschlossen und dort hatte sie auch bis zum Ende ihren Platz, aber es gab Passagen, da hätte ich sie wirklich schütteln können.

Dann gab es noch Nord. Hach, ich habe Nord wirklich geliebt. Er war so toll. Er war einfach so unfassbar nett und locker und humorvoll. Zudem war er eher der verschlossene Typ und ich hätte gerne noch so vieles mehr über ihn erfahren.

Wynter hat es leider bis zum Ende nicht schaffen können, dass ich mich für sie erwärme. Dafür hat sich Tiff einen Platz in meinem Herzen ergattern können. So ist eine sehr aufgeschlossene und freundliche Person.

 

Die Geschichte ist von Beginn an fesselnd und für mich auch faszinierend. Ich habe bisher noch nie ein Buch gelesen, in dem eine Person solche Fähigkeiten hatte und daher war es für mich etwas ganz neues und spannendes. Die Autorin hat einen ganz tollen Schreibstil, der einen zum Weiterlesen zwingt, weil man einfach wissen möchte, was als nächstes passiert. Immer wieder hat es die Autorin geschafft mich beim Lesen total zu überraschen und ich habe mehrfach einfach nur gedacht „Nein, das kann jetzt nicht sein!!“

 

Fazit:

Für mich war das Buch ein Highlight und ich kann es euch nur ans Herz legen. Ihr findet sympathische Charaktere, eine spannende und unvorhersehbare Geschichte und einen Schreibstil, der euch an die Seiten fesselt. Was will man mehr?

bild von mir und meiner Katze

Eileen, 24, Bibliothekarin.
Ich liebe New Adult und Romantasy Geschichten. Passonierte Buchbox-Käuferin. Mami von vielen Tieren. Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog.

Ich lese gerade:

33%

Copyright © 2021 · All Rights Reserved · buechermonde.de