Header

Rezension zu Liebe, als wäre dein Herz nie gebrochen

Cover zum Buch
Infos zum Buch:

Autorin: Sarah Saxx
296 Seiten
Erschienen im November 2020
Gelesen bei einer Leserunde bei Lovelybooks

 


Darum geht es in dem Buch:

Wenn ein unerwarteter Schneesturm neue Leidenschaft entfacht ... Dieser Auftrag hat Leanne Colton gerade noch gefehlt! Die lebhafte Redakteurin eines Outdoor-Magazins soll Easton Archer interviewen, der nicht nur erfolgreicher Tier- und Landschaftsfotograf, sondern auch ihr Ex-Freund ist. Als dieser jedoch die Zusammenarbeit mit ihr ablehnt, fährt Leanne kurz entschlossen zu seiner Hütte mitten in den winterlichen Wäldern von Vancouver Island. Dass sie nicht willkommen ist, bekommt sie sofort zu spüren, und auch Easton merkt, dass Leanne nicht mehr die ist, die er einst geliebt hat. Ein unerwartetes Schneechaos zwingt sie allerdings dazu, gegen ihren Willen Zeit miteinander zu verbringen. Ein emotionsgeladenes Wochenende steht bevor - doch dass es zwischen ihnen nicht nur kracht, sondern auch prickelt, überrascht beide ...

 

Meine Meinung:

Ein wunderschönes Buch, was ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Ich habe die Geschichte und die Charaktere von Anfang an mit Begeisterung begleitet und kann euch nur sagen, dass ich bis zum Ende hin nicht enttäuscht wurde.


Die Geschichte ist total schön, emotional, mit Höhen und Tiefen. Besonders fesselnd wurde das Buch für mich durch den Sichtwechsel. Man kann das Buch aus der Sicht von Leanne und Easton lesen, was mir die Geschichte und Gefühle noch näher gebracht hat. Die Auotrin hat in diesem Buch eine einzigartige Stimmung erschaffen, die einfach weihnachtlich, gemütlich und romantisch ist. Also das perfekte, wenn man einfach mal abschalten will.

 

Die Charaktere waren mir beide sehr sympathisch. Beide führen ein beeindruckendes und inspirierendes Leben, in das ich gerne mal einen Blick geworfen habe. Leanna ist eine nette Protagonistin, die manchmal ein wenig schusselig ist und die nicht immer über alles ins Detail nachdenkt. Easton ist ein Mann, dem beim Lesen sehr tief ins Herz blicken kann. Ich habe seine offene Art wahnsinnig geliebt.

 

Neben den beiden ist mir Leannes beste Freundin irgendwie ans Herz gewachsen, obwohl mal gar nicht so viel über sie erfährt oder mit ihr zusammen erlebt, aber sie hatte einfach irgendwas an sich.

 

Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm und flüssig zu lesen. Sie hat es bei mir schnell geschafft Emotionen hervorzuholen und das Buch in meinem Kopf als Film spielen zu lassen. Für mich waren die Seiten leider viel zu schnell gelesen, weil ich einfach nicht genug bekommen konnte und immer wussten musste, wie es weitergeht.

 

Fazit:
Ein absolut must-read, wenn ihr eine wundervolle weihnachtliche Geschichte mit sympathischen Charakteren, einer wundervollen Umgebung und ganz vielen Emotionen haben wollt.

bild von mir und meiner Katze

Eileen, 24, Bibliothekarin.
Ich liebe New Adult und Romantasy Geschichten. Passonierte Buchbox-Käuferin. Mami von vielen Tieren. Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog.

Ich lese gerade:

33%

Copyright © 2021 · All Rights Reserved · buechermonde.de