Header

Rezension zu Gemma - Sei glücklich oder stirb

Cover zu Gemma
Infos zum Buch:

Autorin: Charlotte Richter
Einzelband
464 Seiten
Erschienen im April 2021
Arena Verlag
ISBN: 978-3401605432
Preis: 18,00€ HC | 13,99€ eBook


Darum geht es in dem Buch:

Die sechzehnjährige Gemma lebt in einer Welt, in der Glück lebensnotwendig ist. Jedem, der nicht glücklich ist, droht nach wenigen Stunden der Tod. Nach ihrer Aufnahmeprüfung in der Akademie, in der junge Menschen lernen, positive Gefühle künstlich zu erzeugen, hat Gemma nur ein Ziel: Sie muss ihren Vater heilen, bevor dessen Glückspegel noch weiter sinkt und er vor Kummer sterben wird.

Doch hier, inmitten all der dauerlächelnden Menschen, zieht es Gemma ausgerechnet zu Keno. Er ist ein Grenzgänger und will sich dem Glückszwang entziehen. Er liebt die Existenz am Limit, wandelt zwischen Glück und Trauer, Leben und Tod. Entschlossen versucht Gemma, am Glück festzuhalten - doch ihre Überzeugung bröckelt immer weiter. An Kenos Seite lernt Gemma, was wahre Gefühle bedeuten … und was die Menschen aufgeben, wenn sie das Glück über alles stellen.


Meine Meinung:

Wie hätte ich nur bei diesem wundervollen Cover und dem tollen Klappentext widerstehen können? Ich war sehr neugierig darauf, was sich Charlotte Richter für eine Geschichte ausgedacht hat. Für mich klangt es sehr spannend und wie etwas ganz neues und ich habe mich tierisch darauf gefreut.

 

Die Story an sich fand ich auch wirklich ziemlich einzigartig und sehr einfallsreich. Mir ist der Einstieg in die Geschichte sehr leicht gefallen und ich habe auch schnell verstanden, wie das Leben von Gemma und den anderen abläuft. Natürlich haben sich beim Leben die ein oder anderen Fragen gebildet, die im Verlaufe des Buches weitestgehend geklärt wurden. Mich konnte die Geschichte fesseln, wobei ich ganz zwischendurch mal das Gefühl hatte, dass es sich ein bisschen zieht, ohne das halt viel Neues passiert.

 

Leider konnte mich das Buch nicht ganz überzeugen und das hat bei mir mit den Charakteren angefangen. Die Anzahl der Charaktere bleibt an sich sehr übersichtlich, was mir sehr gut gefallen hat. Ich hatte aber irgendwie den Eindruck, dass die Charaktere nichts Besonderes an sich haben und ich sie nicht so richtig kennenlernen konnte. Dies hatte ich besonders bei Keno. Man hat zwar einen Einblick von ihm bekommen, aber trotzdem hatte ich irgendwie das Gefühl nur an der Oberfläche zu kratzen.

 

Gemma hingegen konnte ich tatsächlich sehr gut kennenlernen, allerdings konnte ich sie nicht immer verstehen. Ich fand sie teilweise ein bisschen naiv, aufbrausend und ein bisschen nervig. Im Großen und Ganzen war sie aber trotzdem sympathisch.

 

Den Schreibstil fand ich locker und größtenteils auch sehr flüssig. Ganz zwischendurch hat mich vielleicht mal ein Satz, der super lang war, etwas aus dem Fluss gebracht. Mir konnte die Autorin auf jeden Fall sehr schnell ein Bild vor Augen zaubern und ich konnte mich auch sehr gut in Gemma hineinversetzen.

 

Was mich am meisten gestört hat, war das Ende. Für mich wurde das viel zu schnell und definitiv viel zu einfach abgehandelt. Immerhin hat man als Leser:in die ganze Zeit auf genau diesen Zeitpunkt gewartet und dann war er gefühlt innerhalb von ein paar Minuten fertig. Ich fand das Ende bzw. die Lösung auch überhaupt nicht schlüssig und habe es überhaupt nicht verstanden. Selbst, nachdem die Charaktere es nachher nochmal erklärt hatten, war es mir noch nicht schlüssig.

 

Fazit:

Ein ganz tolle, einzigartige und beeindruckende Geschichte, die mich aber leider nicht ganz überzeugen konnte. Für mich hat es bei den meisten Charakteren ein wenig an Tiefe gefehlt und mir wurde das Ende leider viel zu schnell und einfach abgehandelt. Trotzdem kann ich euch das Buch wirklich empfehlen, weil die Idee zu der Geschichte wirklich richtig toll ist und auch ein wenig zum Nachdenken bringt.

 

 

 

bild von mir und meiner Katze

Eileen, 24, Bibliothekarin.
Ich liebe New Adult und Romantasy Geschichten. Passonierte Buchbox-Käuferin. Mami von vielen Tieren. Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog.

Ich lese gerade:

13%

Copyright © 2021 · All Rights Reserved · buechermonde.de