Header

Rezension zu Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis

Cover zum Buch
Infos zum Buch:

Autorin: Sarah J. Maas
Übersetzerin: Alexandra Ernst
Band 2
720 Seiten
Erschienen im November 2020
dtv Verlag
Leseempfehlung: ab 14 Jahre
ISBN 978-3-423-71879-0
Preis: 21,95€ HC |9,99€ eBook

Meine Rezension zum ersten Band findet ihr hier


Klappentext [SPOILER für alle, die Band 1 noch nicht gelesen haben!!!]:

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

[Bild- und Textrechte liegen beim Verlag]


Meine Meinung: 

Nachdem ich den ersten Band wahnsinnig geliebt habe, musste ich einfach wissen wie die Geschichte weitergeht. Auch den zweiten Band habe ich nun zum zweiten Mal gelesen und ich freue mich einfach immer wieder in die Welt einzutauchen.

 

Die Geschichte ist weiterhin sehr spannend und hält sehr viele Überraschungen und Wendungen für den Leser und die Leserin bereit. Ich konnte daher auch kaum abschätzen wie das Ganze ausgehen wird und was als nächstes passieren wird, was das Ganze für mich noch fesselnder gemacht hat.

 

Allerdings muss ich tatsächlich gestehen, dass für mich in diesem Band zwischendurch ein paar Längen waren. Die haben das Buch jedoch nicht langweilig gemacht. Vielmehr konnte ich dadurch die Charaktere und die Welt noch besser kennenlernen.

 

Die Charaktere vollziehen in diesem Band eine wahre Wendung und man kann sie nochmal auf eine völlig andere Weise kennenlernen. Neben Rhys und besonders Feyre ist mir auch der innere Kreis besonders ans Herz gewachsen. Sie sind einfach eine Familie und würden alles tun, um die anderen zu beschützen. Weiter gehe ich an dieser Stelle nicht darauf ein, um euch nicht zu spoilern. Aber ihr werdet in diesem Band noch ganz tolle Charaktere kennenlernen!

 

Auch in diesem Band geht es an manchen Stellen wieder sehr heiß her und ich liebe die Mischung in diesem Buch. Man hat starke und leidenschaftliche Emotionen, Humor, Dirty Talk, Spicy Stellen, genauso wie Brutalität, gefühlte Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung.

 

Der Schreibstil hat mich wieder schnell in die Welt der Fae eintauchen lassen und ich konnte das Buch sehr flüssig und leicht lesen. Die Emotionen wurden zu mir transportiert und ich konnte das Geschehen hautnah miterleben und in der Geschichte versinken.

 

Fazit:

Eine tolle Fortsetzung, die ich wirklich sehr empfehlen kann. Ich liebe die ersten beiden Bände bisher wahnsinnig und ich warne euch schonmal davor, dass die Reihe süchtig macht!

bild von mir und meiner Katze

Eileen, 24, Bibliothekarin.
Ich liebe New Adult und Romantasy Geschichten. Passonierte Buchbox-Käuferin. Mami von vielen Tieren. Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog.

Ich lese gerade:

33%

Copyright © 2021 · All Rights Reserved · buechermonde.de